Satzungsgemäße Teilneuwahlen waren einer der Punkte auf der Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung des Berg-Cup e.V. am letzten Sonntag in Bad Mergentheim Edelfingen. Stolze 95 stimmberechtigte Mitglieder fanden den Weg ins Taubertal, um bei der wichtigsten Versammlung des Trägervereins des KW Berg-Cups und des NSU-Bergpokals dabei zu sein.

Da sich der bisherige Vizepräsident Manfred Schulte aus beruflichen Gründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stellen konnte, musste nach einem passenden Nachfolger gesucht werden. Dieser wurde mit dem in Bergrennkreisen bestens bekannten Heiligenstädter Kevin Ferner rasch gefunden. In ihren Ämtern bestätigt wurden Bea Flik als Schriftführerin und Wolfgang Glas als 1. Sportleiter. Um der Berg-Cup Vorstandschaft einen Teil ihrer umfangreichen Arbeit abzunehmen, wird sich Manfred Schulte weiterhin verantwortlich um den KW Berg-Cup Auftritt im Rahmen der Essen Motorshow kümmern.

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem KW Berg-Cup, dem DMSB-Fachausschuss Bergrennen sowie den Veranstalterpartnern wird nochmals vertieft. Denn 2015 wird die vom DMSB-Fachausschuss initiierte Siegerehrung der Deutschen Automobil-Berg-Meisterschaft ein Teil der KW Berg-Cup Meisterfeier sein. Ein Schritt, der von allen Beteiligten sehr positiv aufgenommen wurde.

Einen ausführlichen Report über die weiteren Punkte der Mitgliederversammlung des Berg-Cup e.V. wird es in einigen Tagen geben. Alle Vereinsmitglieder erhalten das Protokoll der Versammlung zugeschickt, die zahlreichen passiven Mitglieder dazu ein Exemplar des brandneuen Berg-Cup Magazins.